1998 kamen wir auf den Hund.
Lilli zog bei uns ein…und war überall mit dabei.
Auch bei meiner Arbeit als Sozialarbeiterin durfte sie mich nach ihrer Ausbildung beim Therapiehunde Deutschland im Kinderheim begleiten.
Bald wurde aus dieser Arbeit mein nächster Beruf und ich machte die Ausbildung als Trainierin und Richter für Therapie und Behindertenbegleithunde.
2000 gründeten mein Mann Sven und ich den DBTB e.V. mit und sind seitdem aktiv im Vorstand.
Lilli war der Beginn unserer Hobbyzucht und schenkte uns 2002 die kleine Amy.
Heute leben wir am Rand des kleinen Dorfes Borgeln in der Soester Börde und genießen die Nähe der Natur.
In dem alten Haus von 1914, welches wir mit viel Liebe renoviert haben leben wir heute mit unserem Sohn Phil und den Collies.

1998 kamen wir auf den Hund.Heike Külpmann

Leider verstarb „Amy“ mit nur 10 Jahren an einer schweren Erkrankung am 19.11.2012, sie war eine liebevolle fürsorgliche Mutter, eine gute Therapiehündin und liebte das Autofahren.
Schweren Herzens mussten wir uns dann auch von „Lilli“ verabschieden. Sie starb mit fast 16 Jahren in unseren Armen am 18.02.2014.
Sie hat uns so viel gegeben, sie war der Grund für das, was wir heute präsentieren.